Einfahrbarer und Versenkbarer Poller

Finden Sie mehr Informationen über versenkbaren Poller, Beamerhalterungen und Parkplatzsperren von braun-antriebe.de!

Finden Sie mehr Informationen über versenkbaren Poller, Beamerhalterungen und Parkplatzsperren von braun-antriebe.de! mehr erfahren »
Fenster schließen
Einfahrbarer und Versenkbarer Poller

Finden Sie mehr Informationen über versenkbaren Poller, Beamerhalterungen und Parkplatzsperren von braun-antriebe.de!

Am 26.10.2018 war es soweit. Bezirktsamtschef Mitte, Falko Drossmann, und der Leiter der Davidwache, Ansgar Hagen, haben die sechs neuen Poller aus dem Hause Braun Antriebe an beiden Seiten der Partymeile Große Freiheit in Hamburg eingeweiht. Damit sollen Nachtschwärmer in der Zeit von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens vor Anschlägen mit Autos und Lastkraftwagen geschützt werden.

Einfach ein sicheres Gefühl

Kennen Sie das? Einfach ein sicheres Gefühl zu haben? Ein zufriedener Kunde mehr erlebt jetzt jeden Tag dieses sichere Gefühl, nachdem der neue Sicherheits-Poller sein Fahrzeug direkt auf dem Grundstück zu 100 Prozent gegen Diebstahl schützt.
Oft denken Besitzer erst über Sicherheitsmaßnahmen nach, nachdem ihr Fahrzeug entwendet wurde. So auch bei unserem nächsten Kunden. Die Entscheidung einen pneumatischen Poller zu verbauen, war schnell getroffen. Doch ein Problem gab es: ein Gefälle von über 15%. Der Poller muss natürlich im Lot stehen, damit er einwandfrei funktionieren kann.
Zumindest nicht für die Anlieger. Denn die leiden beträchtlich unter den vielen An- und Abfahrten, Durchfahrten und den oftmals falsch abgestellten Fahrzeugen. Aber was soll man machen? Ständig nur den Abschleppdienst benachrichtigen? Das ist sicherlich nicht vernünftig und schon gar nicht im Sinne einer guten Nachbarschaft.
Es soll nicht nur schön aussehen. Vor allem soll es sicher und zweckmäßig sein. Deshalb investiert die Hamburger Firma Metzler in acht V4A-Edelstahlpoller der neusten Generation. Denn kaum haben abends die Geschäfte geschlossen, beginnt das Nachtleben auf der vielbefahrenen und belebten Straße. Und was liegt näher, als die großzügige Parkfläche vor dem Farbenhaus bei einem ausgiebigen Kneipenbesuch als Parkplatz zu nutzen?
So viel Pech und Ärger in so kurzer Zeit ist schon bemerkenswert. Zum zweiten Mal in Folge wurde der Familie Uhlenholz innerhalb von zwei Wochen ein teurer Range Rover direkt vom Grundstück entwendet. Wie es scheint, hatte es eine Autobande gezielt auf diese exklusive Marke abgesehen und durch das ungeschützte Grundstück ein leichtes Spiel. Denn zu diesem Zeitpunkt war das Grundstück zur Straße hin noch völlig offen und ungeschützt.
Ein Poller aus dem Hause Braun Antriebe bleibt standhaft und verhindert Schlimmeres. Leider kommt so etwas immer häufiger vor: Ein in diesem Fall angetrunkener Fahrer rast mit fast 50 km/h durch eine beruhigte Anwohnerzone und gefährdet nicht nur sich sondern vor allem unschuldige Passanten und spielende Kinder.