Serie von Diebstählen konnte gestoppt werden

So viel Pech und Ärger in so kurzer Zeit ist schon bemerkenswert. Zum zweiten Mal in Folge wurde der Familie Uhlenholz innerhalb von zwei Wochen ein teurer Range Rover direkt vom Grundstück entwendet. Wie es scheint, hatte es eine Autobande gezielt auf diese exklusive Marke abgesehen und durch das ungeschützte Grundstück ein leichtes Spiel. Denn zu diesem Zeitpunkt war das Grundstück zur Straße hin noch völlig offen und ungeschützt. Ohne großen Aufwand ließen sich die edlen Fahrzeuge vom Grundstück fahren, ohne dass es die Eigentümer oder Nachbarn bemerkt hätten.

Aber Familie Uhlenholz hatte nicht nur den Ärger über die entwendeten Fahrzeuge zu verkraften. Als wenn das alles nicht schon genug gewesen wäre, bekamen sie auch noch Post von Ihrer Versicherung. Da das Grundstück zur Straße hin nicht gesichert war, wurde den Uhlenholz vorsorglich mit Kündigung des Versicherungsschutzes gedroht und die Versicherungsprämie extrem erhöht.

Nun war guter Rat teuer. Um ihr Grundstück nicht komplett einzäunen zu müssen, denn eigentlich wollte man sich ja die Offenheit der Auffahrt bewahren, empfahl sich die Installation einer pneumatischen Anti-Diebstahl-Polleranlage der Firma Braun Antriebe.

Der elegante V4A Edelstahl-Poller fügt sich mittlerweile harmonisch in das offene Erscheinungsbild des Grundstücks ein und ist gleichzeitig ein absoluter Garant für Sicherheit und Zuverlässigkeit. Das sieht auch die Versicherung so.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.