Versenkbare Poller - zu Ihrer Sicherheit

Versenkbare Poller sind schon lange im Einsatz und haben sich vielfach bewährt, um Einfahrten zu sicherheitsrelevanten Bereichen zu sichern. Im Kontext tragischer Ereignisse, wie dem Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt oder der Amokfahrt in Münster, wird erstmals auch öffentlich über Fahrbahnsperren und Poller diskutiert. 

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle
Es gibt viele Gründe, um in der Absperrlösung auf versenkbare Poller zu setzen. Der offensichtlichste Grund besteht sicher darin, dass oft nur temporäre Blockaden errichtet werden sollen. Das gilt für Zufahrten zu Privatgrundstücken ebenso wie für die zeitweilige Sperrung öffentlicher Straßen bei Großereignissen. Insbesondere beim Einsatz als Anti-Terror-Maßnahme sind dabei einige Sicherheitsaspekte zu beachten. Viele Produkte weisen diesbezüglich bedenkliche Mängel auf. Bei einigen hält der Absenkmechanismus keinen schweren Lasten stand. Bisweilen reichen schon einige Gehwegplatten, um die Absperrung zu versenken. In anderen Fällen ist der Mechanismus über Schlösser von außen zugänglich, die professionellen Angreifern nur wenig Widerstand bieten. Teilweise kann die Sperre auch versenkt werden, indem die hydraulischen oder die elektrischen Zuleitungen zu diesen unterbrochen werden. Unsere Produkte bieten überzeugende Lösungen für all diese Sicherheitsprobleme.

Alltagstaugliche Poller 
In den meisten Fällen sind die Gründe für eine Absperrung weniger dramatisch. Insbesondere in Innenstädten mit chronischem Parkplatzmangel werden Privatgrundstücke oft als öffentliche Parkplätze missbraucht oder Garageneinfahrten zugeparkt. Auch hier bieten Poller eine einfache und überzeugende Lösung und je nach Einsatzfall auch eine versenkbare Variante. Da kaum damit zu rechnen ist, dass von der Parkplatzsuche genervte Autofahrer mit professionellen Werkzeugen Sabotage an diesen Absperrungen verüben, reichen hier einfachere und preiswertere Modelle. Wir bieten für jeden Einsatz die passende Lösung an.